Inke Bollerott

Dipl.- Oecotrophologin

Ernährung & Körper

Erkrankungen des Rheumatoiden Formenkreises

Erkrankungen des Rheumtoiden Formenkreises
Bleiben Sie beweglich - ohne Rheuma

Mehr Beweglichkeit weniger Schmerz

Rheuma ist ein Sammelbegriff für insgesamt mehr als 100 verschiedene Krankheitsbilder. Und es kann jeden, jeden Alters treffen.

Dabei haben Rheuma-Betroffene einen anderen Nährstoffbedarf als Gesunde.

Mit einer vollwertigen Ernährung können sowohl die medikamentöse Therapie als auch etwaige Begleitsymptome abgemildert werden. Eine wichtige Rolle spielen bei Erkrankungen des Rheumatoiden Formenkreises die damit einhergehenden Entzündungsprozesse und die Möglichkeit der Entstehung einer Osteoporose.

Hier kann gut gegengesteuert werden.

  • Gicht und erhöhte Harnsäurewerte

  • Rheumatoide Arthritis: chronische Polyarthritis

  • Arthrose

  • Fibromylagie

  • Arthritis psoiratica: Entzündliche Gelenkerkrankungen bei Schuppenflechte

  • Osteoporose